Mittwoch, 19. Oktober 2016

Media Community Corporation goes to Anguilla

MK-ASYL richtet sich neu aus! Voraussetzung dafür war die Gründung der Media Community Corporation in der Steueroase Anguilla, nach dem Vorbild der Media Community Corporation in Belize. Nun wird unter der Holding Media Community Corporation die Domain fotocommunity.ag sowie die Domain videocommunity.ag registriert, um der deutschsprachigen Zielgruppe durch die TLD AG (= Antigua and Barbuda) eine AktienGesellschaft vorzugaukeln, denn MCC (= Media Community Corporation) impliziert das Synonym für Vorgaukeln.

Zeitgleich wird in Collaboration mit Ribbl eine Plattform für den boomenden Video-Community Markt designed. Voraussetzung dafür war die geografische wie auch juristische Splittung zwischen Firmensitz und länderspezifischer Top Level Domain. Die Lösung wurde durch die Registrierung der Domains in Antigua/Barbuda gefunden, da Antigu/Barbuda die TLD „AG“  vergibt, welche die Abkürzung für ArschGeigen impliziert. Somit findet sich die Zielgruppe "Musische Künste" als auch "Bildende Künste" in der TLD "AG" wieder. Ergänzend oder auch präventiv wurde in den renommierten Geiger-Tonstudios auf Koh Samui das Promotionvideo „Alle meine Arschgeigen“ in der Urfassung des Erfurter Violinisten aufwändigst erstellt:





Durch die feindliche Übernahme des Blogs MK-ASYL durch die Media Community Corporation, Anguilla ist der Grundstein gelegt, um sich im Video- und Fotocommunity Markt erfolgreich zu positionieren. Analysten von Standard & Poor’s sehen deshalb in naher Zukunft die fotocommunity.to (.to steht für Tonga) im 10.882 m tiefen Tongagraben auf Höhe der Titanic absinken. Verhandlungen zwischen der neuen Thailändischen Regierung und dem Shareholder Sunny Violine bezüglich einer Abwrackprämie für laufende Premiumverträge liegen auf Eis, da die Domain im Hoheitsgebiet von Tonga bereits absäuft. 

Das soziale Engagement steht nach wie vor bei MK-ASYL als auch bei der neugegründeten Media-Community Corporation im Fokus der Unternehmenskultur. Deshalb gewährt MCC schiffbrüchigen Fotografen politisches Asyl auf ihren neuen Plattformen. Das schaffen wir! Des Weiteren unterstützen wir sportlich erfolgreiche Typen, die eine bedrohliche Midlife-Crisis nicht bewältigen, ab dem Launch der videocommunity.ag. Dazu haben wir ein Bitcoin Wallet eingerichtet. Jeder Leser wird aufgerufen sofort oder auch später in der Kryptowährung anonym zu spenden. Vielen Dank im Namen der Nutznießer bzw. Violinisten.


Bitcoinadresse: 1Mont5sa5dynNw1ey2kFsEBpLEszNUK2Cx
Bitte nebenstehende Bitcoinadresse als  Empfänger angeben.

Zusätzlich einen frei wählbaren BTC Betrag angeben. 

Damit der Verwendungszweck erkannt wird, sollte in der Beschreibung "AG" angegeben werden.

Das ist sicherer wie eine Überweisung nach Zypern




Um unser soziales Engagement zu untermauern, versenden wir jeweils ein T-Shirt mit einem Kunstdruck eines QR Codes an alle 47-jährigen, die am 06.07. die Mauer zwischen Ost und West erblickten, da Astrologen zu diesem Datum eine hohe Wahrscheinlichkeit einer Midlife-Crisis in den Sternen deuten.

So einfach erhalten Sie ein kostenloses T-Shirt mit QR Code: 

Wandeln Sie mit einer QR-Scanner App den QR-Code im folgenden Foto in Text um. Anschließend senden Sie den Text mit ihrer Lieferanschrift an unsere Mail-Adresse. Viel Spass und Erfolg bei der Entschlüsselung.  


Der QR-Scan ist nur erlaubt, wenn das 47. Lebensjahr überschritten wurde
Mittels der Interaktion QR-Scanner/Mensch mit obigen Kunstobjekt mutiert der Betrachter zur interaktiven Medienkunstinstallation, bzw. der Arsch oder auch Moderator Hal fängt an zu Geigen. Hal Leluia !!! 

Donations not refundable. Move your ass and your legs will follow you.
Kommentar veröffentlichen